DGUV Logo
Institut für Arbeitsschutz der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung

DGUV GESTIS Datenbanken

Meinung zum Projekt
Icon Meinung zum Projekt

Die GESTIS-Stoffdatenbank und die GESTIS-Biostoffdatenbank werden schon seit vielen Jahren zur Nutzung durch die Öffentlichkeit bereitgestellt. Über 2,5 Mio. Datenblattaufrufe pro Jahr dokumentieren die Bedeutung insbesondere der GESTIS-Stoffdatenbank. Für die erforderlich gewordene Neuvergabe des Hostings und die Neukonzipierung der Datenbankoberflächen haben wir mit mobivention einen exzellenten Partner gewonnen, der die Entwicklung von den ersten Entwürfen bis zur Online-Stellung in der Rekordzeit von 3 Monaten bewältigt hat. Dabei konnten wir als Auftraggeber den Entwicklungsfortschritt mitverfolgen und jederzeit Korrekturen vornehmen. In wöchentlichen Online-Meetings wurde jeweils die weitere Vorgehensweise besprochen. Wir sind mit der Zusammenarbeit sehr zufrieden und können mobivention als Partner für IT-Entwicklungen bestens empfehlen.

Dr. Thomas Smola
Referatsleiter Gefahrstoffinformationen im IFA
Download
Logo HTML
Logo HTML
Kunde & Projekt

Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e. V. (DGUV) ist der Spitzenverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften und der Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand.

Anforderungen an die GESTIS Datenbanken

Projektinhalt ist die browserbasierte Bereitstellung und das Hosting der GESTIS-Stoffdatenbank und der GESTIS-Biostoffdatenbank jeweils in deutscher und englischer Sprache im Internet für die Öffentlichkeit.

Umsetzung durch mobivention
  • Import der Datenbanken über ein Admin Interface
  • CMS zur Verwaltung von Website Inhalten
  • automatische Sperrung und automatische bzw. manuelle Entsperrung von IP-Adressen
  • Zählung der Aufrufe für jedes einzelne Dokument
  • Zählung der Zugriffe auf die GESTIS-Stoffdatenbank / GESTIS-Biostoffdatenbank
Highlights
  • Responsive Website für Smartphone, Tablets und PCs
  • Wechselseitige Nutzung der deutschen und englischen Version der Datenbanken
  • Datenschutzfreundliches Nutzungskonzept
Was Sie noch interessieren könnte