Mold Manager App Icon
SMS Group

Mold Manager

Meinung zum Projekt
icon_testimonials

In enger Abstimmung mit dem Kunden und dem konzerninternen IT-Dienstleister wurde das App Backend fristgerecht und unter Einhaltung des vereinbarten Budgets realisiert.

Lukas Martschin
Projektleiter
Kunde & Projekt

Die SMS group ist Anlagenlieferant für die metallurgische Industrie im Bereich Stahl, Aluminium, Kupfer und Metalle. Kernstück des Systems ist eine Platine, die aus einem Sensor, der die Dicke der Kupferplatten misst, einem Datenspeicher sowie einem NFC Chip besteht.

Anforderungen an das Mold Manager System

Der Mold Manager ermöglicht eine Übersicht über die von der SMS Group an ihre Kunden gelieferten Kupferplatten. Mit einem integrierten Sensor in den Kupferplatten, ist es dem Kunden ermöglicht, Informationen über die Platte nachzuvollziehen. Verschleiß, Aufenthaltsort, Aufenthaltsdauer und weitere relevante Details werden auf einer übersichtlichen Webseite mit passenden Charts dargestellt. Der gesamte Verlauf kann hiermit nachverfolgt werden und es können entsprechende Rückschlüsse gezogen werden. Die Daten werden von den Molds aus direkt per NFC am Handy gelesen und die ausgelesenen Daten werden via SMS an das Backend verschickt wird.

Umsetzung durch mobivention
  • Einbindung eines SMS Services, der die von der App versendeten SMS empfängt
  • Parsing der eingegangenen SMS und Einfügen in eine Datenbank
  • Entwicklung einer Website, die auf die Datenbank zugreift und die Informationen übersichtlich darstellt
  • Einbindung der Website in die IT-Infrastruktur der SMS group, um das bestehende Login System zu verwenden
  • Übersichtlicher Screen durch wenig und schlicht gehaltene Elemente
  • Einfaches Filtern der Informationen nach den Kupferplatten, Kunden und Einsatzorten
  • Übersichtlicher Excel Export aller Platten – ein Arbeitsblatt pro Platte
  • Detailseite je Kupferplatte, um die Veränderungen im Laufe des Lebenszyklus der Platte darzustellen
Highlights

Dieses Industrie 4.0 Projekt wurde in enger Abstimmung mit dem Kunden entwickelt, der parallel zum Aufbau des Backends und der Visualisierung mittels Webseite, die native Android App fertiggestellt hat.

Was Sie noch interessieren könnte
?
Diese Webseite verwendet Google Analytics. Zum deaktivieren für Ihren Besuch klicken Sie bitte hier.
×