Ihre App im Apple App Store – Einfacher als man denkt

  • Verfasst von Hubert Weid
  • Datum: 02 Mrz 2020

Es ist endlich soweit. Die App ist fertig entwickelt oder befindet sich noch in der Entwicklung. Jetzt soll sie natürlich möglichst schnell im App Store erscheinen und von unzähligen Smartphone und Tablet Nutzern heruntergeladen werden. In dieser Reihe von Beiträgen möchten wir zeigen, welche Schritte zwischen Entwicklung und Veröffentlichung der App im Store liegen bzw. nötig sind. Beginnen wir mit der Einrichtung der erforderlichen Apple App Store Accounts.

Um seine App im Apple Store zu vertreiben, werden zwei verschiedene Accounts benötigt. Einen Apple Entwickler Account, um Rollen und Rechte zu verwalten oder um Zertifikate zu erhalten. Und einen App Store Connect Account, um die App später zu Veröffentlichen und alle benötigten Informationen wie Beschreibungstext, Keywords einzutragen oder In App Käufe anzulegen.

Beginnen wir zuerst mit einem Apple Entwickler Account. Für einen solchen Account benötigen Sie eine Apple ID, eine Kreditkarte und eine D-U-N-S Nummer.

Schritt 1: Beantragung einer D-U-N-S Nummer
Zu aller erst sollte die D-U-N-S Nummer beantragt werden, sofern noch keine vorhanden ist. Apple nutzt zur Identifizierung eines Unternehmens oder einer Organisation einen neunstelligen Zahlenschlüssel, eine sog. D-U-N-S Nummer. Da der Bearbeitungszeitraum in der Regel 5 Tage beträgt, empfiehlt es sich, diese Nummer zuerst zu beantragen. Diese wird später zur Aktivierung des Entwicklerprogramms benötigt.

Schritt 2: Apple ID anlegen
Sofern noch keine Apple ID vorliegt, muss zuerst eine Apple ID erstellt werden. Auch wenn bereits eine private ID vorliegt, empfehlen wir, sich eine neue geschäftliche ID anzulegen.

Schritt 3: Entwicklerprogramm einrichten
Um nun Mitglied in Apples Enwicklerprogramm zu werden, sollte man sicherstellen, dass die beantragte D-U-N-S Nummer auf der Webseite von UPIK eingetragen und sichtbar ist. Um jetzt Mitglied im Entwicklerprogramm zu werden, müssen einige Angaben gemacht werden, wie zum Beispiel Kontaktdaten, D-U-N-S Nummer und Bankdaten. Nachdem diese Angaben eingetragen wurden, muss das passende Entwicklerprogramm ausgewählt werden (Mac, Mobile/iOS oder Safari). Für eine Verbreitung von Apps auf Smartphones/Tablets, muss hier Mobile/ iOS gewählt werden. Diese Mitgliedschaft kostet $99 pro Jahr. Nachdem der Kauf bestätigt wurde, kann das Programm aktiviert werden.

Der Account wurde nun erfolgreich erstellt. Ab jetzt kann sich mit denselben Zugangsdaten wie beim Apple Entwicklerprogramm bei App Store Connect angemeldet werden, um die eigenen Apps zu verwalten.

Nun geht es daran, die App bei App Store connect hochzuladen. Dazu loggt man soich mit seinem Account ein und lädt die App das .ipa Datei hoch. Im nächsten Schritt ergänzt man die folgenden Metadaten:

  • App Titel (max. 30 Zeichen) (je gewählter Sprache)
  • App Untertitel (max. 30 Zeichen) (je gewählter Sprache)
  • App Beschreibung (max. 4.000 Zeichen) (je gewählter Sprache)
  • Werbetext (max. 170 Zeichen) (je gewählter Sprache)
  • Primärkategorie (Auswahl aus vorgegebenen Kategorien)
  • Sekundärkategorie (Auswahl aus vorgegebenen Kategorien)
  • Keywords (max. 100 Zeichen) (je gewählter Sprache)
  • Altersfreigabe (4+, 9+, 12+, 17+)
  • App Icon (1024 x 1024 px, 24-bit PNG oder JPEG)
  • Screenshots (mindestens für 5,5 und 6,5 Zoll iPhone und 12,9 Zoff für iPad) (jeweils bis zu 10 Stück je Sprache)
  • Video Link (optional)
  • Kontaktinformationen des Anbieters
  • Preis (falls kostenpflichtig, Auswahl aus vorgegebebeen Preiskategorien)
  • in-App Käufe (falls enthalten, Auswahl aus vorgegebebeen Preiskategorien)
  • Verfügbarkeit (Länderauswahl)
  • Link zur Datenschutzerklärung (Privacy Policy)
  • Support Mail Adresse
  • Support URL
  • Marketing URL

Dann wählt man die Veröffentlichungsmethode (nach Prüfung, zu einem bestimmten Datum, oder manuelle Entwicklerfreigabe) und reicht die App bei Apple zur Prüfung ein. Nach erfolgreicher Prüfung wird die App entsprechend der gewählten Veröffentlichungsmethode veröffentlicht.

Und dann steht dem Erfolg Ihre App nichts mehr im Wege. Viel Erfolg!

 

?
Diese Webseite verwendet Google Analytics. Zum deaktivieren für Ihren Besuch klicken Sie bitte hier.
×